Seminare für Physio-und Ergotherapeuten

Wählen Sie Ihr Seminar

Um KLINEA und unser Modell des Myofaszialen Organs kennen zu lernen, müssen Sie zunächst den Grundkurs (PT1) in 3 Wochenenden absolvieren. Damit können Sie dann bereits KLINEA-Therapie anbieten.

Innerhalb eines 3-Jahreszeitraums müssen Sie dann einen Wiederholungskurs (PT3 oder PT2) an einem Wochenende besuchen, um KLINEA-Therapeut zu bleiben. An diesen Kursen besprechen wir dann auch gerne schwierige Fälle aus Ihrer Praxis. PT3  soll das Niveau der KLINEA-Therapeuten sichern. In den Advanced-Kursen widmen wir uns speziellen Themen, wie Kieferbehandlungen etc.

Kurse für Sonderthemen, wie Kieferpathologien etc. finden Sie auch unter der Rubrik „Seminare für Ärzte und Physiotherapeuten“ . Wir finden dieses gemischte Format sehr gut, weil beide Berufsgruppen viel voneinander lernen können.

 

Genaue Informationen finden Sie unter den Buttons unten.

Sie haben die Möglichkeit, sich Prämiengutscheine beim Bundesministerium für Bildung zu besorgen. Es werden bis zu 300€ zu unseren Kursen bezuschusst. Da wir bislang noch nicht an dem Verfahren Teil genommen haben und wir Prämiengutscheine erst nach dem Kurs abrechnen können, bleibt uns ein geringes Risiko, vielleicht doch keine Rückererstattung durch das Ministerium zu bekommen. Sollte dies der Fall sein, müssen Sie die Summe des Prämiengutscheins doch selbst trage. Hier finden Sie mehr Infos über das Förderprogramm.